no-img

Zeitaufgelöste PIV Messungen

FlowMaster Time-Resolved (High-Speed) PIV Systeme messen Geschwindigkeits- und Beschleunigungsfelder sowie daraus abgeleitete Turbulenzgrößen in transienten Strömungsvorgängen. Korrelierte Geschwindigkeitsfelder werden mit bis zu 100 kHz Bildraten aufgenommen unter Verwendung modernster CMOS Kameras und Pulslasern mit hohen Repetitionsraten. Ein innovatives Pyramiden-Korrelationsverfahren erhöht den Dynamikbereich bei gleichzeitig verbesserter Auflösung der Strömungsfeldmessung. Die DaVis PIV Software berechnet aus korrelierten Geschwindigkeitsfeldern die folgenden Turbulenzgrößen:

  • Beschleunigungsfelder
  • Zeitaufgelöste Wirbelspuren
  • Raum-Zeit Korrelationen
  • Leistungsspektrum
  • Zeitaufgelöste POD Moden
  • Fluid-Element Verfolgung
LaVision besitzt langjährige Erfahrung im Bereich applikationsspezifischer zeitaufgelöster PIV Messungen. Zur Durchführung erfolgreicher Messungen gehört die richtige Wahl und Größe der Streuteilchen und davon abhängig die nötige Bestrahlungsstärke im Lichtschnitt als auch die erforderliche Messrate für zeitkorrelierte PIV Aufnahmen.
FlowMaster Time-Resolved PIV
Systemeigenschaften
  • Große Auswahl an in DaVis eingebundenen Hochgeschwindigkeitskameras mit bis zu 4 MegaPixel Sensoren und 100 kHz Bildraten
  • Hochrepetierende Laser mit Einzel- oder Doppelpulsen
  • Synchronisierte High Speed PIV Aufnahmen mit externen Steuersignalen
  • Erweiterter Dynamikbereich der PIV Messung durch Pyramiden-Korrelation
  • Zeitbasierte d. h. dynamische Filter zur Streulichtunterdrückung
  • Erhöhte Zeitauflösung durch Time-Super-Sampling
no-img
Hochgeschwindigkeits- (High Speed) Laser
no-img
Hochgeschindigkeits- (CMOS) Kamera
no-img
Zeitaufgelöste turbulente Strömungsfelder

Verwandte Produkte

Verwandte Technik