no-img

StrainMaster Systeme

LaVisions StrainMaster Systeme sind schlüsselfertige Imaging Lösungen für verschiedenste Anwendungen in der Materialprüfung. Die Systeme beinhalten alle notwendigen Komponenten: hochauflösende Kamera(s), Beleuchtung, elektronische Steuereinheit, Mechaniken und Software zur Bildaufnahme und digitalen Bildkorrelation.

StrainMaster Portable

Basierend auf den Rückmeldungen unserer Kunden und unserer Erfahrung auf dem Gebiet der digitalen Bildkorrelation haben wir das StrainMaster Portable System entwickelt. StrainMaster Portable bietet eine hohe Flexibilität sowie eine exzellente Stabilität bei gleichzeitiger kompakter und leichter Bauweise. Ein typisches System besteht aus einem robusten Stativ, Kamera(s), LED Beleuchtung, dem StrainMaster Controller mit integriertem A/D Wandler und einem Laptop zur Bildaufnahme und Datenauswertung.

Systemeigenschaften
  • Schneller einfacher Systemaufbau
  • Leichte Bauweise, einfach transportierbar
  • Flexible Positionierung von Kameras und Beleuchtung
  • Vollständige Synchronisierung aller Systemkomponenten
no-img

DIC Systeme für mikroskopische Anwendungen

Das Verständnis der mechanischen Eigenschaften von Materialien mit mikroskopischen Abmessungen stellt eine große Herausforderung dar. Oftmals fehlt es an detaillierten Informationen zum Verformungs-verhalten von mikroelektronischen und biomedizinischen Materialien. LaVision setzt Stereomikroskope für die 3D DIC Systeme mit speziellen optischen Kalibriermodellen ein, die dem Anwender eine vollflächige Analyse der Form und Verformung von Materialien im Sub- Millimeter Bereich ermöglichen. Die daraus gewonnenen Informationen sind insbesondere wertvoll zur Validierung komplexer Finite Elemente Simulationen.

Wir arbeiten eng mit den führenden Mikroskop Herstellern zusammen, um unseren Kunden die jeweils beste Lösung für Ihre Anwendung anbieten zu können. Verschiedene manuelle und motorisierte Stereomikroskope mit unterschiedlichen Vergrößerungen sind erhältlich. Durch Auswahl spezieller Objektive mit Hinblick auf z. B. dem Arbeitsabstand werden die Systeme für die jeweilige Applikation maßgeschneidert. Zur stabilen Montage der Systeme verwenden wir kompakte Rahmen und liefern auf Wunsch automatisierte Traversierungen zur hochgenauen Positionierung.

no-img

DIC Systeme für Hochgeschwindigkeitsanwendungen

Die Untersuchung  der Verformung  von durch dynamische Last, Aufprall, Schlag  oder Detonation beanspruchter Proben ist von großer Bedeutung.  Vollflächige Imaging Methoden mit hohen Bildraten dienen zum besseren Verständnis der Eigenschaften von Verbundwerkstoffen, Metallen und Kunststoffen mit großen Dehnungsraten. LaVisons High-Speed StrainMaster Systeme verwenden vollständig integrierte  Hochgeschwindigkeitskameras mit Bildraten im kHz Bereich zur Untersuchung dieser Phänomene.