no-img

Partikel Imaging

LaVisions ParticleMaster Imaging Systeme messen gleichzeitig die Größe, Form und die Geschwindigkeit von einzelnen Teilchen, Tröpfchen und Blasen in Fluiden aller Art. Bildaufnahme und Auswertung der Partikelbilder erfolgt mit den ausgereiften Bildverarbeitungsmodulen der DaVis Software. Zwei komplementäre Messtechniken werden für das Partikel Imaging in den ParticleMaster Systemen eingesetzt: Schattenaufnahmen im Durchlichtverfahren und Interferometrisches Mie Imaging (IMI) auf defokussierten Lichtschnitten.


Anwendungen
  • ParticleMaster inspex: Robustheit und Reproduzierbarkeit für Industrie und Qualitätssicherung
  • ParticleMaster Shadow: hohe Flexibilität für Forschung und Entwicklung
  • ParticleMaster IMI: Interferometrische Methode für kleinste Tröpfchen in dünnen Sprays
 
no-img

ParticleMaster inspex

Robustheit, Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit – industrielle Anwendungen stellen hohe Forderungen an das Messequipment. Das ParticleMaster inspex System ist speziell auf Labor- und Überwachungsaufgaben im industriellen Umfeld zugeschnitten.
no-img

ParticleMaster Shadow

Messtechnik für Wissenschaft und Forschung lebt von hoher Flexibilität und universeller Einsetzbarkeit. Das modulare ParticleMaster Shadow System kann an wechselnde Anforderungen angepasst werden und bietet vielfältige Upgrade-Möglichkeiten.
no-img

ParticleMaster IMI

Messungen an dünnen Sprays kleiner Tröpfchen oder Bläschen profitieren durch Anwendung der interferometrischen Mie-Imaging Methode.

Produktinformation

Verwandte Produkte