no-img

Multi-Paramter Imaging in Mehrphasen Strömungen

Ein bekanntes Beispiel einer Mehrphasen Strömung sind z. B. Luftblasen in Wasser. Die Wechselwirkung beider Phasen wird mit einer farbkodierten 2-Kanal Aufnahmetechnik untersucht: Strömungsfelder im Wasser werden auf einem grünen Lichtschnitt mit der PIV Methode und rot fluoreszierenden Partikeln durchgeführt. Schattenaufnahmen mit blauer Hintergrundbeleuchtung messen gleichzeitig die Form, Größe und Geschwindigkeit der Blasen. Ein Strahlteiler vor den beiden Kameras führt eine Farbtrennung durch, so dass beide Phasen getrennt voneinander detektiert werden können. Die Aufnahmen beider Kameras sind zeitlich synchronisiert, und ihre Bildfelder werden mit Hilfe von DaVis Routinen in ein gemeinsames Koordinatensystem transformiert.

Imaging in Mehrphasen Strömungen
  • Strömungsfelder der kontinuierlichen Phase mit PIV
  • Schattenverfahren: Form, Größe und Geschwindigkeit der Blasen
no-img
2-Kanal Imaging Aufbau für PIV und Schattenbild Aufnahmen
no-img
Multi-Parameter Imaging in blasigen Flüssigkeiten

Verwandte Systeme