no-img
LIF Thermometrie in thermoakustischen Strömungen
Courtesy: Jaworski , Uni. Manchester,
MST 21 (2010)

LIF Imaging in Thermischen Strömungen

LaVisions FluidMaster Systeme unterstützen die LIF-Thermometrie durch den Einsatz unterschiedlicher temperatursensitiver LIF Tracer.
Bei konstanter Tracer Konzentration ist das LIF Signal des Tracers als Funktion der Temperatur zu kalibrieren (1-Farben LIF), wobei vor der Kalibrierung Lichtschnittkorrekturen mit den dafür vorhandenen DaVis Bildverarbeitungsroutinen durchzuführen sind.

Verwandte Anwendung:
Temperaturmessungen in Gasen ohne Seeding mit dem
FluidMaster Laser Imaging System für Rayleigh Thermometrie

no-img
LIF-Thermometrie und PIV in einer
konvektiven Wasserströmung

Bei Schwankungen der LIF Tracer Konzentration im Fluid wird für Temperaturmessungen die 2-Farben LIF Thermometrie Methode eingesetzt, bei der das LIF Signalverhältnis zweier Fluoreszenzen als Funktion der Fluid Temperatur kalibriert wird. Diese 2-Farben LIF Technik ist unabhängig von Lichtschnittvariationen und lokalen Tracer Konzentrationen benötigt aber zwei Aufnahmekanäle, d. h. zwei Kameras oder eine Kamera mit Doppelbildoptik.

LaVisions DaVis Software unterstützt Multi-Kamera Aufnahmetechniken mit Bildtransformationen in ein gemeinsames Koordinatensystem.

Produktinformatiom